Referenzen in der Buchrestaurierung

Zu den Kunden zählen meist historische Institute, Bibliotheken und Archive, doch auch Sammlungen, Antiquariate und Privatsammler geben Buch- und Papierrestaurierungen in Auftrag.

 

Teilweise befinden sich Kunden einige hundert Kilometer entfernt, so dass deutschlandweit verreist werden muss, um Aufträge abzuholen und  zurückzuliefern. Es werden Schäden begutachtet und an Ausschreibungen teilgenommen. Die eigentliche Arbeit und die meiste Zeit erfolgt natürlich am Buch- oder Papierobjekt selbst. Doch es gibt auch Tage, an denen man Fotos von den Büchern macht für die Fotodokumentation und die Restaurierungsprotokolle schreibt. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil einer fachgerechten Buch- oder Papierrestaurierung. Es wird der Ist-Zustand festgehalten, alle Arbeitsschritte und verwendetete Materialien sowie Hilfsmittel notiert.

Buchrestaurierung, Grafikrestaurierung